Investition in Lagerlift-Systeme steigert Produktivität in der Logistik

Investition in Lagerlift-Systeme steigert Produktivität in der Logistik

Zur weiteren Optimierung der logistischen Prozesse wurden in den letzten 3 Wochen,sieben neue Lagerlift-Systeme, an unserem Lagerstandort Nettetal, installiert. Auch die Integration in unser ERP-System erfolgte kurzfristig, was auf eine gute Vorbereitung des Projekts schließt. Nach den sehr guten Erfahrungen mit einem im Jahr 2018 installierten System, in unserem Lager in Ohrdruf/Thüringen, war diese Investition eine logische Konsequenz. Einerseits tragen wir damit dem wachsenden Platzbedarf Rechnung und andererseits können die Abläufe weiter beschleunigt und schnell und rückverfolgbar ein- und ausgelagert werden.

Ein wesentlicher Faktor ist die vollständige Einbindung der Lagerlift-Systeme in das ERP-System, was eine Ein- und Auslagerung sehr präzise und bedarfsgerecht ermöglicht.

Auf über 300 Tablaren können nun über 5000 Kartons, mit einem Gesamtgewicht von über 70 Tonnen, eingelagert werden.

Copyright © 2020 Springer GmbH. All rights reserved.